Teilnahmevoraussetzungen

  • Für die Teil­nah­me am bud­dy-Pro­gramm KINDERRECHTE (5 Trai­nings­ta­ge) ent­rich­tet die Schu­le eine Teil­nah­me­ge­bühr von 400 €
    I
  • Für die Durch­füh­rung eines Päd­ago­gi­schen Tages Kin­der­rech­te (SCHILF) über­nimmt die Schu­le anfal­len­de Fahrt­kos­ten und ggf. Über­nach­tungs­ge­büh­ren für die durch­füh­ren­de Trainer*in
    I
  • Beschluss der Schul­kon­fe­renz und der Gesamt­kon­fe­renz zur Teil­nah­me am Lan­des­pro­gramm KINDERRECHTESCHULEN
    I
  • Ein­rich­tung einer Steu­er­grup­pe/ Benen­nung einer Steu­er­per­son zur Beglei­tung und Steue­rung des inner­schu­li­schen Ent­wick­lungs­pro­zes­ses
    I
  • Teil­nah­me der steu­ern­den Per­son an den von der Lan­des­ko­or­di­na­ti­on ange­bo­te­nen Netz­werk­tref­fen
    I
  • Teil­nah­me an den fünf­tä­gi­gen Qua­li­fi­zie­rungs­trai­nings von mind. zwei päd­ago­gi­schen Akteur*innen der Schu­le
    I
  • Durch­füh­rung eines päd­ago­gi­schen Tages zum The­ma Kin­der­rech­te
    I
  • Ein­ar­bei­tung der UNKRK als Unter­richts­ge­gen­stand im Schul­cur­ri­cu­lum
    I
  • Auf­nah­me der Kin­der­rech­te in das schu­li­sche Leit­bild
    I
  • jähr­li­che Rück­mel­dung der schu­li­schen Akti­vi­tä­ten an die Lan­des­ko­or­di­na­ti­on