Mitmachaktionen

Mach mit

UNICEF-KIDS TAKEOVER UNSERE SCHULAKTIONEN ZUM TAG DER KINDERRECHTE AM 20. NOVEMBER 2019
hier

 

 

Welt­ret­ter­Teams im Ein­satz: Für Kin­der­rech­te welt­weit!
Bun­des­weit enga­gie­ren sich Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 12 bis 16 Jah­ren mit dem Kin­der­hilfs­werk terre des hom­mes fürr die welt­wei­te Ver­wirk­li­chung der Kin­der­rech­te. Zu die­sem Zweck grün­den sie »Welt­ret­ter­Teams«. Sie wer­den von voll­jäh­ri­gen Men­to­rin­nen und Men­to­ren beglei­tet.

hier

Welt­ret­ter­Teams im Ein­satz: Für Kin­der­rech­te welt­weit!

Mit dem Pro­jekt »Genera­ti­on Welt­ret­ter« erwei­tert terre des hom­mes das Ange­bot für Glo­ba­les Ler­nen mit Kin­der­rechts­be­zug. Im Rah­men des Pro­jekts wer­den jun­ge Erwach­se­ne zu glo­ba­len Kin­der­rechts­the­men geschult, um als Men­to­rin­nen und Men­to­ren Jugend­li­che in Schul-AGs zu beglei­ten.

Jetzt Welt­ret­ter­Team anmel­den

Mach mit beim Song Con­test! Ab sofort kön­nen Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen 10 und 25 Jah­ren aus Deutsch­land und Län­dern des glo­ba­len Südens erneut ihre selbst­ge­schrie­be­nen und ‑kom­po­nier­ten Songs für die EINE WELT ein­rei­chen. Der Song Con­test „Dein Song für EINE WELT!“ ruft Kin­der und Jugend­li­che dazu auf, sich musi­ka­lisch mit The­men glo­ba­ler Ent­wick­lung aus­ein­an­der­zu­set­zen. Ende Febru­ar 2019 ist der Song Con­test bereits in sei­ne drit­te Run­de gestar­tet. tel­lus, luc­tus nec ull­am­cor­per mat­tis, pul­vi­nar dapi­bus leo.
hier

Niko­tin­kin­der
Hun­dert­tau­sen­de Kin­der wer­den von der Tabak­in­dus­trie aus­ge­nutzt. Auf den Tabak­plan­ta­gen ern­ten und bear­bei­ten sie den Tabak und wer­den dabei hoch­gra­dig durch Niko­tin ver­gif­tet. Es dringt bei der Arbeit in die Haut ein und sum­miert sich auf die Men­ge von bis zu 50 Ziga­ret­ten am Tag. Die gesund­heit­li­chen Fol­gen sind enorm. Wenn die Kin­der über­haupt zur Schu­le gehen kön­nen, las­sen Übel­keit, Schwin­del­ge­füh­le und Müdig­keit das Ler­nen kaum zu. Sie sind die Ver­lie­rer!
hier

Kids Take­over in der Schu­le
Drei Vor­schlä­ge für ein Kids Take­over zum Tag der Kin­der­rech­te in der Schu­le: Kin­der­rech­te-Ral­lye, Rol­len­tausch und Sam­mel­ak­ti­on.

hier

Bildschirmfoto 2018-05-22 um 14.41.17

It’s your Par­ty-cipa­ti­on
Das Deut­sche Kin­der­hilfs­werk ist mit „It’s your Par­ty-cipa­ti­on“ Part­ner im Pro­gramm „Kul­tur macht stark – Bünd­nis­se für Bil­dung“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung und för­dert bis Ende 2022 viel­fäl­ti­ge Kul­tur­pro­jek­te aus ganz Deutsch­land. Im Fokus steht dabei stets die the­ma­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit den Kin­der­rech­ten und die Betei­li­gung der Kin­der und Jugend­li­chen selbst.
hier

Check deine Rechte

“Check Dei­ne Rech­te!“
Mit „Check Dei­ne Rech­te!“ möch­te die Natio­nal Coali­ti­on, in Vor­be­rei­tung auf den UN-Dia­log 2019/2020, heraus­fin­den, wie Kin­der und Jugend­li­che die Umset­zung der UN-Kin­der­­rechts­kon­ven­ti­on bewer­ten. 
hier

Kartegelb

„Land­kar­te Kin­der­rech­te“
Die Moni­to­ring-Stel­le UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on des Deut­schen Insti­tuts für Men­schen­rech­te macht sich für die Beach­tung der Kin­der­rech­te stark.
Dazu hat sie — basie­rend auf einer Koope­ra­ti­on mit dem Netz­werk Kin­der­rech­te — Natio­nal Coali­ti­on Deutsch­land e. V. und Save the Child­ren Deutsch­land — die „Land­kar­te Kin­der­rech­te“ ins Leben geru­fen.
hier

xxxx

Mit dem Pro­gramm­be­reich CHILDREN Jugend hilft! för­dern wir Pro­jek­te, bei denen sich Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 6 bis 21 Jah­ren zum Ziel gesetzt haben, die Situa­ti­on von Men­schen in Armut, Krank­heit, Not oder schwie­ri­gen Lebens­la­gen zu ver­bes­sern. Neben der finan­zi­el­len Unter­stüt­zung, liegt es CHILDREN dabei beson­ders am Her­zen die Leis­tung der Pro­jekt­ma­cher aner­ken­nend zu wür­di­gen und sie bei der inhalt­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung zu unter­stüt­zen.
hier

Bildschirmfoto 2018-03-16 um 11.01.57

För­de­rung für klei­ne Pro­jek­te der ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Infor­ma­ti­ons- und Bil­dungs­ar­beit
Glo­ba­le Zusam­men­hän­ge erschlie­ßen sich am bes­ten durch eige­nes Erle­ben.

hier

Bildschirmfoto 2018-03-02 um 15.44.04

Das Leben in der Stadt ist kein Kin­der­spiel!
Mit unse­rer aktu­el­len Kam­pa­gne “Das Leben in der Stadt ist kein Kin­der­spiel!” möch­ten wir vor allem auf die Situa­ti­on von Kin­dern und Jugend­li­chen in Metro­po­len und Mega­ci­ties auf­merk­sam machen und die­se ver­bes­sern. (Eine Akti­on der Kin­der­not­hil­fe.)
hier

Plant the Planet

Plant-for-the-Pla­net ist eine Kin­der- und Jugend­in­itia­ti­ve, deren Ziel es ist, bei Kin­dern und Erwach­se­nen ein Bewusst­sein für glo­ba­le Gerech­tig­keit und den Kli­ma­wan­del zu schaf­fen und letz­te­ren aktiv durch Baum­pflanz­ak­tio­nen zu bekämp­fen.
hier