News

AKTUELLES

Men­schen­rechts­bil­dung in der Schu­le

 Beschluss der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz
vom 04.12.1980 i.d.F. vom 11.10.2018
 

 … “Die The­ma­ti­sie­rung und Ver­wirk­li­chung der Men­schen­rech­te, und damit auch der Kin­der­rech­te, ist Teil einer nach­hal­ti­gen und umfas­sen­den Unter­richts- und Schul­ent­wick­lung. Dies ist Auf­ga­be aller Leh­re­rin­nen und Leh­rer sowie aller in Schu­len täti­gen Fach­kräf­te und ein wich­ti­ger Gegen­stand in der Zusam­men­ar­beit von Schu­le und häus­li­chem Umfeld. Dazu gehört in beson-

derem Maße die Ermu­ti­gung und Unter­stüt­zung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler zur Wahr­neh­mung ihrer eige­nen Rech­te und zum Ein­tre­ten für die Rech­te ande­rer.
Men­schen­rechts­bil­dung ist ein Quer­schnitts-the­ma für das gesam­te Schul­le­ben und daher auch Gegen­stand fächer­ver­bin­den­den und fach­über­grei­fen­den Unter­richts.” … 
- zum Arti­kel -