Bedürfnisse und Rechte

Bedürfnisse und Rechte

Mit dem Kinderrechtsansatz dem sog. „whole school approach“ hat zuerst UNICEF, in Entwicklungs- und Industrieländern, ein Schulentwicklungsprogramm in Richtung Kinderrechte angestoßen. Kennzeichnend für den Kinderrechtsansatz ist, dass nicht nur nach den Bedürfnissen, sondern gleichermaßen nach den Rechten gefragt wird.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 Es vollzieht sich damit ein Wandel von einem an kindlichen Bedürfnissen (needs based approach) zu einem an den Rechten des Kindes (rights based approach) orientiertem Handeln.

WEITERLESEN

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken